[Rezension] Die Märchen von Beedle dem Barden - J.K. Rowling

Die Märchen von Beedle dem Barden
Joanne K. Rowling
Hardcover, Verlag: Carlsen
Erschienen am: 04.12.2008
112 Seiten
ISBN 978-3-551-59999-5














Jedes kleine Zaubererkind kennt sie und ist mit ihnen aufgewachsen - Die Märchen von Beedle dem Barden. Die Märchensammlung enthält die Märchen "Das Märchen von den drei Brüdern" (bereits bekannt aus Harry Potter), "Der Zauberer und der hüpfende Topf", "Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstupf", "Der Brunnen des wahren Glücks" und "Des Hexers haariges Herz". Die Märchen stammen zwar aus der Zaubererwelt, vermitteln aber ähnliche Werte wie die Märchen der Muggel. In dieser Spezialausgab befinden sich zudem Anmerkungen von Albus Dumbledore, dem ehemaligen Schulleiter Hogwarts.

Nun, ich muss zugeben, als echter Harry Potter Fan musste ich das Buch einfach lesen. Daher habe ich mich umso mehr gefreut, dass man Rowlings typischen Schreibstil direkt wiedererkennt und wirklich das Gefühl hat, in der Zaubererwelt zu sein. Ich weiß nicht wie sie das schafft, aber mit ihrer Ausdrucksweise und den verrückten Namen zaubert sie dieses typische "Wann-kommt-endlich-mein-Brief-für-Hogwarts-Gefühl", wisst ihr was ich meine? Selbst in diesem Märchenbuch gelingt ihr das wieder perfekt.

Zunächst war ich etwas enttäuscht, dass "nur" fünf Märchen enthalten sind. Dann habe ich im Internet allerdings gelesen, dass erst viel mehr Märchen geplant waren, die Autorin aber einige Bücher hat aufwändig binden lassen und dann von Hand geschrieben hat. Diese Ausgaben hat sie dann an Menschen verschenkt, die ihr während dem Veröffentlichen der Harry Potter Bücher zur Seite standen und eines wurde für einen guten Zweck gespendet. Das finde ich ziemlich klasse und da kann ich natürlich verstehen, dass sie nicht mehr Märchen selbst schreiben wollte.  Als Entschädigung haben wir in dieser Ausgabe für alle ja dafür auch die tollen Kommentare von Dumbledore, die wirklich lang und typisch er sind. Ich hatte gleich das Gefühl, in vor mir stehen zu haben, wie er darüber nachdenkt ob das Märchens einen Sinn erfüllt hat oder von irgendwelchen verrückten Bekannten erzählt, die er kennt, und völlig vom Thema abschweift. Das war große klasse!

Die Märchen an sich sind auch alle sehr schön. Besonders gefallen hat mir "Babbitty Rabbitty und der gackernde Baumstumpf". Allein der Name Babbitty Rabbity ist für mich schon so typisch, dass ich die Geschichte direkt gemocht habe und auch das, was sie den kleinen Zauberer- (und Muggel-)kindern beibringen soll finde ich hier sehr schön. Inhaltlich möchte ich euch eigentlich auch gar nicht mehr über die 5 Märchen verraten, denn sie sind sehr schnell gelesen und da würde ich euch dann doch schon zu viel vorwegnehmen. Leider ist das Buch auch schon viel zu schnell durchgelesen, da wäre es wirklich schön, wenn es noch einen zweiten Teil oder ähnliches geben würde!

Ich bin mir nicht sicher, ob das Buch auch Nicht-Harry-Potter-Fans gefallen würde, ich denke eher nicht. Für Fans der Bücher finde ich es aber auf jeden Fall gelungen. Besonders aufmerksam machen muss ich auch nochmal auf die schöne Buchgestaltung (unter dem Schutzumschlag befindet sich einer der wunderschönsten Buchumschläge aller Zeiten) und auf den guten Zweck, denn Joanne K. Rowling verdient selbst an dem Buch nichts sondern spendet die Einnahmen an die Children’s High Level Group. Und allein für so viel Zauberhaftigkeit hat das tolle Märchenbuch 5 Punkte verdient, oder?

Kommentare:

  1. Ich finde das Buch für Harry Potter Fans auch einfach unglaublich schön! :D Mir gefallen die Geschichten, die darin enthalten sind wirklich sehr [Vorallem natürlich die, von den Heiligtümern des Todes] :). Habe das Buch im Taschenbuch- Format aber hadere schon etwas länger damit, es mir nochmal im Hardcover zu kaufen :D [Alternativ vllt auf englisch, damit es sich wenigstens etwas lohnt].

    Liebe Grüße,
    Karin von book-up-your-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich muss sagen, das gebundene Buch ist wirklich unglaublich schön. Mir hat schon der Schutzumschlag super gefallen aber als ich dann den hübschen Buchumschlag darunter gesehen habe, einfach toll :) Da lohnt sich das Kaufen auf jeden Fall :) Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Eine super Ausführung der Bücher für Harry Potter Fans :) Ich besitzte die Ausgabe auch und will mir bald auch die anderen holen
    Liebe Grüßchen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, melde dich doch mal bitte - du wurdest bereits vor einer Woche ausgelost:

    http://kathrineverdeen.blogspot.de/2015/01/geburtstagsgewinnspiel-3-3-jahre.html

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    du hast einen tollen Blog! Ashes ist spannend, viel Spaß beim lesen :) Du hast nun eine Leserin mehr!

    Liebste Grüße aus Hamburg
    Jenny von http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Huhu meine Liebe! :)

    Oh wie toll, dass du das kleine Zaubermärchenbuch zu Hause hast! *-*
    Ich steck ja grad mitten im ersten Harry Potter Band, hab aber natürlich jetzt schon beschlossen, dass ich mir Quidditch Through the Ages, Fantastic Beasts and Where to Find Them & The tales of Beedle the Bard zulegen werde. ;D
    Schön zu hören, dass das Büchlein es genauso zauberhaft ist, wie die ganze Reihe! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, das Buch stand eigentlich im Bücherregal von meinem Freund und als ich es da entdeckt habe, habe ichs mir gleich mal geschnappt und jetzt ist es meins :D Ich war mir vorher unsicher, ob sich der Kauf für das kleine Büchlein lohnt, aber jetzt wo ich es gelesen habe bin ich wirklich begeistert :)
      Liebste Grüße an dich <3

      Löschen
  6. Ohhh, das muss ich auch noch unbedingt lesen! Habe bis jetzt nur "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" und "Quidditch im Wandel der Zeit" gelesen! :)

    Übrigens liebe ich deinen Blog und bin gleich mal neuer Follower geworden!

    Liebe Grüße,

    Leonie von tulip-reads.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :)
      DIe beiden Bücher habe ich auchs chon gelesen, aber ich muss sagen Die Märchen von Beedle dem Barden gefällt mir fsat am Besten :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Handgeschrieben?! Hut ab! :)
    Finde ich aber großartig. Das macht das Buch irgendwie zu etwas Besonderem - auch wenn die Kauf-Version aus dem Laden da natürlich nicht mithalten kann. Aber allein das zu wissen, macht es gleich noch märchenhafter....

    Mit lieben Grüßen,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen