Montag, 7. September 2015

[Rezension] Sommerzauber wider Willen - Sarah Morgan

Sommerzauber wider Willen
Sarah Morgan
Taschenbuch, Verlag: Mira Taschenbuch
Erschienen am: 10.06.2015
368 Seiten
ISBN 978-3-95649-177-1
Leseprobe

Rezension Band 1: Winterzauber wider Willen


Achtung, bei dieser Rezension handelt es sich um den zweiten Band einer Reihe. Daher könnten Spoiler zum Vorgängerbuch enthalten sein!

Es ist Sommer in Snow Crystal und die ganze Familie O'Neil ist damit beschäftigt, das Ferienresort aufzurüsten, um es für Touristen noch attraktiver zu gestalten. Die ganze Familie - bis auf Sean. Der erfolgreiche Chirurg, der in Boston lebt, versucht so selten wie möglich nach Hause zu kommen. Dafür ist nicht nur ein Streit mit seinem Großvater Schuld, sondern auch eine Nacht mit der Köchin Elise, der er seitdem aus dem Weg gehen will. Denn für Sean steht die Arbeit an erster Stelle und Beziehungen sind nichts für ihn. Doch als er dann für einen Notfall ausnahmsweise doch nach Snow Crystal kommt, fällt es ihm ganz schön schwer, der leidenschaftlichen  Elise zu widerstehen..

Nachdem ich vom ersten Band dieser Reihe, Winterzauber wider Willen, total begeistert war, musste ich auch unbedingt dieses Buch der Autorin lesen. Während es im ersten Teil um Seans Bruder Jackson ging, ist nun Sean selbst an der Reihe und ich hatte im Voraus befürchtet, dass mir der Winterzauber, der für mich Teil 1 so toll gemacht hatte, fehlen würde. Doch glücklicherweise war dem nicht so. Zwar liegt diesmal kein Weihnachtsplätzchenduft in der Luft, dafür sorgen aber einsame Campingausflüge und ein süßes Bootshaus für romantische Stunden. Snow Crystal ist auch im Sommer ein wundervoller Ort, der von der Autorin wieder so toll beschrieben wird, dass man sich auch hier in das Buch verliebt.

Der Schreibstil war wieder sehr flüssig und leicht zu lesen, die Seiten fliegen an einem vorbei und es macht einfach Spaß, Seite für Seite in sich aufzusaugen. Sean und Elise, die im vorherigen Band nur kurz erwähnt wurden, sind für mich tolle Protagonisten. Beide verbergen mehr Geheimnisse, als man am Anfang erwartet und haben einiges an Problemen, von denen kein anderer zu wissen scheint. Das gibt dem Buch noch ein bisschen mehr Tiefe und hat mir wirklich gut gefallen. Auch sonst mag ich beide sehr gerne. Elise ist leidenschaftliche Köchin und Französin, Sean hingegen der gefasst wirkende Chirurg. Und obwohl die beiden so unterschiedlich wirken, scheint zwischen ihnen dennoch eine große Anziehungskraft voneinander auszugehen..

Die Nebenrollen, die ich schon in Band 1 sehr mochte, kommen auch nicht zu kurz. Besonders der Großvater der Familie hat wieder einen speziellen Part, was ich super fand, da er auf seine Art einfach so super sympathisch ist. Er steht für alles, was Snow Crystal eigentlich ist und verleiht dem Buch damit das gewisse Etwas.

Auch inhaltlich hat mir das Buch ansonsten sehr gefallen. Die Autorin hat es wieder geschafft, eine schöne Mischung aus Romantik, Spannung und dieser ganz besonderen Snow Crystal Stimmung zu schaffen. Auch die Entwicklungen der Hauptrollen, das Entdecken ihrer Geheimnisse und Gefühle, hat großen Spaß gemacht. Natürlich erwarten den Leser auch hier viele kitschige Szenen und Klischees, aber genau das ist es auch, was man erwartet und warum man dieses Buch gerne lesen möchte. Einfach eine schöne, romantische Geschichte, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert und einen glücklich nach dem Lesen zurücklässt. Und dafür eignet sich Sommerzauber wieder willen perfekt.

Daher war Sommerzauber wider Willen für mich wirklich ein tolles, unterhaltsames und einfach schönes Buch, das ich guten Gewissens weiterempfehlen kann. Und ich freue mich schon riesig auf den dritten Teil der Reihe, Weihnachtszauber wider Willen, in dem es dann um den dritten O'Neil Bruder Tyler gehen wird.




Dieses Buch wurde mir freundlicherweise von BloggdeinBuch und dem Mira Taschenbuchverlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Kristin,

    ich habe dieses Buch vor kurzem auch erst gelesen und rezensiert und ich hoffe, es ist für dich okay, dass ich deine Rezension in meiner unter der Überschrift “Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch” verlinkt habe? Falls nicht, melde dich einfach kurz bei mir und ich lösche dich auf der Stelle raus, ja? ;) Hier der Link:
    http://janine2610.blogspot.co.at/2015/11/rezension-sommerzauber-wider-willen.html

    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen