[Rezension] Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht - Jennifer L. Armentrout

10 Februar

Dark Elements - 
Eiskalte Sehnsucht
Jennifer L. Armentrout
Hardcover mit Schutzumschlag
(auch als ebook erhältlich)
Verlag: Harper Collins Germany
Erschienen am: 10.02.2016
400 Seiten
ISBN: 9783959670043

Rezension Band 1 - Steinerne Schwingen








Achtung, bei dieser Rezension handelt es sich um den zweiten Band einer Reihe. Daher könnten Spoiler zum Vorgängerband enthalten sein!

Nachdem Roth sich geopfert hat und in der Unterwelt verschwunden ist, macht Layla sich furchtbare Sorgen um ihn. Denn der Dämon ist zwar taff, aber Layla weiß, wie hart er dafür bestraft werden wird, dass er ihr geholfen hat. Doch dann taucht Roth ganz plötzlich wieder auf und entgegen Laylas Erwartungen hält er sie auf Abstand und möchte anscheinend nichts mehr mit ihr zu tun haben. Stattdessen sucht er Laylas Gargoyl-Familie auf, um sie zu warnen. Denn eine Lilin wurde geboren und ist dabei, die Welt ins Chaos zu stürzen. Nun muss sich Layla nicht nur Sorgen um diese drohende Gefahr machen, sondern auch mit Roths Zurückweisung kämpfen. Dabei findet sie besonders bei ihren Adoptivbruder Zayne Halt, der nach all den Ereignissen gemerkt hat, wie viel Layla ihm bedeutet und ihr unbedingt näher kommen möchte. Was Layla nur noch mehr verwirrt, denn sie ist schon seit Ewigkeiten in Zayne verliebt.. 

Ich muss ganz klar sagen: Ich liebe dieses Buch! Schon vom ersten Band der Reihe war ich ja absolut begeistert, aber auch dieser zweite Band hat mir unglaublich gut gefallen und konnte Band 1, obwohl dieser für mich absolut toll war, vielleicht sogar noch ein bisschen übertrumpfen. Daher kann ich auch schon verraten, dass Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht von mir nicht nur 5 Herzen bekommt, sondern ab sofort auch zu meinen Lieblingsbüchern zählt.

Die Ereignisse setzen direkt nach dem Vorgänger wieder ein und als Roth plötzlich auftaucht und sich Layla gegenüber abweisend verhält, gibt sie sich größte Mühe, nicht allzu verletzt zu wirken und sucht Trost bei Zayne. Doch dieser hat endlich erkannt, wie viel Layla ihm wirklich bedeutet und zeigt ihr dies nur allzu deutlich, wodurch Layla zwischen ihren Gefühlen hin und hergerissen ist, da ihr sowohl Roth als auch Zayne sehr viel bedeuten.  Normalerweise gehen mir diese Dreiecksbeziehungen mit der Zeit immer auf die Nerven, aber hier war das ganz und gar nicht der Fall. Jennifer L. Armentrout schafft es wieder, den Leser mit Layla mit fiebern zu lassen und zu hoffen, dass sie sich für den Richtigen entscheidet. Dieses Hin- und Her zwischen ihren Gefühlen war für mich in genau dem richtigen Maß in der Geschichte dabei, hat für einige spannende Szenen gesorgt und konnte mich absolut begeistern.

Natürlich ist auch der Schreibstil der Autorin wieder grandios. Es wird nie langweilig, man fliegt nur so durch die Seiten und es war so spannend, dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Ich musste es in einem Stück durchlesen und habe danach gleich nochmal von vorne angefangen, weil ich nicht genug bekommen konnte. 
Dafür ist neben der Dreiecksbeziehung von Layla, Roth und Zayne auch die restliche Handlung verantwortlich. Die Suche nach der Lilin ist wieder sehr spannend, denn in Laylas Schule fangen plötzlich einige Mitschüler an, sich merkwürdig und gewalttätig zu verhalten. Ein klares Zeichen dafür, dass die Lilin und damit die drohende Gefahr ganz in der Nähe ist. Und Layla wäre nicht Layla, wenn sie sich in einem solchen Fall nicht direkt auf die Suche machen würde, um ihre Freunde zu beschützen..

Natürlich bedient sich Jennifer L. Armentrout einiger Stereotypen - Layla ist wieder die lustige, tollpatschige und einfach sympathische Protagonistin die viel Mut hat, Zayne und Roth die beiden sexy Typen, denen Layla eigentlich nicht zu nahe kommen sollte. Aber genau deswegen liebe ich dieses Buch so sehr. Die Protagonisten sind genau so, wie man es sich wünscht und hier merkt man das große Können der Autorin: Denn obwohl die Protagonisten alle Eigenschaften haben, die sie zu dem machen was sie sind und somit perfekt in ihre Rollen schlüpfen, wirken sie nicht übertrieben und unnatürlich perfekt sondern genau richtig. Und es macht einfach Spaß, ihre Geschichte mit zu verfolgen.

Daher war für mich dieses Buch genau das, was ich mir erhofft hatte. Ein paar Klischees, die aber toll umgesetzt wurden und nicht als Klischees auffallen. Das Weiterführen der spannenden Dreiecksbeziehung mit der Frage, für wen Layla sich letztendlich entscheiden wird. Tolle Protagonisten, eine tolle Handlung, viele romantische Momente aber auch sehr viel Witz und Humor. Und ein überraschendes Ende, das die Wartezeit bis zum dritten Band der Reihe unerträglich macht, da ich so gern wissen möchte, wie es weitergeht. Für mich war das Buch genau das, was ich mir erhofft hatte, und noch mehr und daher gibt es eine absolute Leseempfehlung für ein absolut tolles Buch!

 http://tausendbuecher.blogspot.de/p/meine-lieblingsbucher.html

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  1. Huhu! :)

    Schöne Rezension. Muss die Reihe noch anfangen.^^° Ich liebe ja schon die Obsidian-Reihe und ein paar andere Veröffentlichungen unter ihrem Pseudonym.

    Liebe Grüße
    Rebecca von http://book-a-loo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Rebecca,
      ich kann dir die Reihe auf jeden Fall so empfehlen. Ich habe mit Obsidian gerade erst angefangen und fand den ersten Band mega gut, aber Dark ELements gefällt mir bisher sogar noch besser :) Liebe grüße <3

      Löschen
  2. Huhu Kristin,

    tolle Rezi!
    Ich habe das Buch auch geliebt und kann weder von dem Schreibstil noch von den Charakteren genug bekommen. Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band und bin gespannt, wie das Liebesdreieck aufgelöst werden wird. Das wird bestimmt nochmal sehr spannend und emotional werden.

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2016/02/jennifer-l-armentrout-dark-elements.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny, ja so geht es mir auch, ich bin so gespannt auf Band 3. Ganz besonders weil ich hoffe, dass Layla sich für Roth entscheiden wird und unbedingt Gewissheit habenwill, haha :D Liebe Grüße <3

      Löschen

Folgen über GFC

Folgen über Google+